Die Gesundheit von Hunden und Katzen unterstützen.
Rassenbibliothek
American Shorthair adult in black and white

American Shorthair

Die American Shorthair ist eine entspannte, gelassene Katze. Auch im höheren Alter zeigt sie sich noch als verspielt.

Über die American Shorthair

Verspielt, mit einem niedlichen, offenen Ausdruck und einem kurzen, glänzenden Fell spiegelt die American Shorthair das katzenartige Aussehen ihrer Jagdvorfahren wider. Die American Shorthair ist eine gutmütige, sehr umgängliche Katze. Sie ist bei Familien beliebt, da sie sehr verspielt und kinderfreundlich ist.

Im Allgemeinen gilt sie als intelligente Katze, die ein großes Interesse an allem zeigt, was sie umgibt. Sie genießt die Gesellschaft ihrer Menschen, behält aber ihre Unabhängigkeit. Diese Rasse ist bekannt dafür, ein hohes Alter zu erreichen. Außerdem zeichnen sie ihr freundliches Wesen und der geduldige Umgang mit Hunden und anderen Haustieren aus.

Quelle: Wichtige Fakten und Merkmale stammen vom Weltkatzenkongress (WCC)

Besonderheiten der Rasse

Land
Vereinigte Staaten
Fell
Kurzhaar
Größenkategorie
Mittelgroß
Durchschnittliche Lebenserwartung
15–20 Jahre

Ruhig / Gesellig / Ruhig / Intelligent / Unabhängig / Verspielt

Wichtige Fakten

  • Benötigt viel Platz
  • Als Wohnungs- oder Freigängerkatze geeignet
  • Braucht wenig Fellpflege
Illustration zur Herkunft der Rasse

Herkunft der Rasse

Es wird angenommen, dass die American Shorthair von europäischen Katzen abstammt. Auf Schiffen haben frühe Siedler die Katzen mit nach Nordamerika gebracht, um die wertvolle Fracht vor Mäusen und Ratten zu schützen. Aufgrund des Interesses an der Ausstellung von Katzen im 19. Jahrhundert wurde beschlossen, eine Kurzhaarkatze zu züchten, die für die amerikanische Katze repräsentativ sein sollte.

Auf der zweiten jährlichen Katzenausstellung (1896) im Madison Square Gardenwurde eine braun getigerte American Shorthair für 2.500 US-Dollar zum Verkauf angeboten. Offiziell wurde sie im Jahr 1906 von der Cat Fanciers' Association als „Domestic Shorthair“ anerkannt. Die Rasse wurde in den frühen 1960er Jahren in „American Shorthair“ umbenannt.

Diese Seite liken & teilen

Ein gesunder Start ins Leben

Erfahren Sie, wie Sie in den ersten Lebenswochen und -monaten auf die Gesundheit Ihres Kätzchens achten können.

Mehr erfahren
Stehendes Heilige-Birma-Kätzchen in Schwarzweiß vor weißem Hintergrund

Gesundheitstipps für Ihre Katze

Erhalten Sie Tipps und Informationen dazu, wie Sie Ihre Katze in jeder Lebensphase optimal pflegen können.

Mehr erfahren
Ausgewachsene Sibirische Katze in Schwarzweiß vor weißem Hintergrund
Cookie Settings