Die Gesundheit von Hunden und Katzen unterstützen.
Rassenbibliothek
Australian stumpy tail cattle dog black and white

Australian Stumpy Tail Cattle Dog

Stumpy Tails wurden im australischen Outback gezüchtet und nur wenige in die Zuchtbücher eingetragen. Im Jahr 2001 wurde diese bewährte Rasse in Australian Stumpy Tail Cattle Dog umbenannt.

Über den Australian Stumpy Tail Cattle Dog

Diese wohlproportionierten Gebrauchshunde sind eher quadratisch gebaut und haben eine robuste Erscheinung. Sie können unter fast allen Bedingungen lange Zeit mühsame Arbeit verrichten.

Stumpy Tails sind treue, mutige und hingebungsvolle Hunde mit einer natürlichen Begabung zum Arbeiten mit und Kontrollieren von Rindern. Sie sind immer wachsam, aufmerksam, gehorsam und Fremden gegenüber etwas misstrauisch.

Quelle: Wichtige Fakten und Merkmale stammen von der Fédération Cynologique Internationale (FCI)

Besonderheiten der Rasse

Land
Australien
Gruppe
FCI-Gruppe 1, AKC Foundation Stock Service
Größenkategorie
Mittelgroß
Durchschnittliche Lebenserwartung
14–15 Jahre

Aufmerksam / Unabhängig / Lebhaft / Intelligent / Treu / Gehorsam

Wichtige Fakten

  • Gute Erziehung ist unerlässlich
  • Benötigt minimale Pflege

Diese Seite liken & teilen

Der optimale Start ins Leben

Erfahren Sie, wie Sie die Gesundheit Ihres Welpen in den ersten Wochen und Monaten des Lebens optimal unterstützen können.

Mehr erfahren
Labradorwelpe in Schwarzweiß vor weißem Hintergrund

Lebenslange Gesundheit

Erhalten Sie Tipps und Informationen dazu, wie Sie Ihren Hund in jeder Lebensphase optimal pflegen können.

Mehr erfahren
Content Block With Text And Image 2
Cookie Settings