Russian Black Terrier in black and white

Russischer Schwarzer Terrier

Russische Schwarze Terrier sind willensstark und Fremden gegenüber besonders misstrauisch. Sie können sich verschiedenen Klimazonen anpassen und sind die perfekten Arbeitstiere.

Über den Russischen Schwarzen Terrier

Russische Schwarze Terrier sind kräftige, überdurchschnittlich große Hunde mit soliden Knochen und Muskeln. Diese aktive Rasse steckt voller Energie. Sie ist robust und ausgeglichen, aber dennoch lebhaft, und hat einen ausgeprägten Beschützerinstinkt.

Der menschliche Kontakt ist diesen Hunden sehr wichtig, sie sind auch im Umgang mit Kindern sehr sanft. Eine frühe Erziehung zeigt schnell Ergebnisse. Bei Agility und anderen Hundesportarten sind sie sehr talentiert.

Quelle: Wichtige Fakten und Merkmale stammen von der Fédération Cynologique Internationale (FCI)

Besonderheiten der Rasse

Land
Russland
Gruppe
FCI-Gruppe 2, AKC-Arbeitsgruppe
Größenkategorie
Groß
Durchschnittliche Lebenserwartung
10–12 Jahre

Sportlich / Selbstsicher / Ausgeglichen / Beschützend / Belastbar / Unabhängig / Freundlich / Treu

Wichtige Fakten

  • Erfordert viel Pflege
  • Eignet sich als Schutzhund
  • Trainiert gerne