Bouvier des Ardennes adult black and white

Bouvier Des Ardennes

Die Begriffe kurz, kompakt und muskulös beschreiben diese Hunde am besten.

Über den Bouvier des Ardennes

Diese belgischen Rinderhunde, die zum Bewachen und Treiben von Herden eingesetzt werden, sind mittelgroße und stämmige Tiere mit einem festen, strubbeligen Fell – außer auf dem Kopf, wo die Haare recht kurz und flach sind. Das dichte Fell schützt den Hund selbst vor schlechtesten Wetterbindungen. 

Obwohl sie in erster Linie als Arbeitshunde gezüchtet werden, sind die Bouvier des Ardennes auch sehr liebevolle, aufmerksame Haustiere für aktive Familien. Sie sind im Umgang mit Kindern sehr geduldig und können nach einer gut strukturierten Kennenlernphase auch mit anderen Haustieren zusammenleben. 

Quelle: Wichtige Fakten und Merkmale stammen von der Fédération Cynologique Internationale (FCI)

Besonderheiten der Rasse

Gruppe
FCI-Gruppe 1
Größenkategorie
Mittelgroß
Durchschnittliche Lebenserwartung
11–14 Jahre

Verspielt / Lebhaft / Lebhaft / Gesellig / Anpassungsfähig / Selbstsicher / Beschützend

Wichtige Fakten

  • Erfordert ein gewisses Maß an Pflege
  • Eignet sich als Schutzhund
  • Trainiert gerne

Die Lebensgeschichte eines Bouvier des Ardennes

Bouvier des Ardennes, Welpe

Ausgewachsener Bouvier des Ardennes

Männlich
59 - 62 cm Größe
28 - 35 kg Gewicht
Weiblich
52 - 56 cm Größe
22 - 28 kg Gewicht

Die passende Nahrung für Ihren ausgewachsenen Hund

Produkt anzeigen
MEDIUM-LIGHT_CCN19-B1-PACKSHOT

Die Gesundheit eines Bouvier des Ardennes