Die Gesundheit von Hunden und Katzen unterstützen.
Rassenbibliothek
Belgian Shepherd adult black and white

Belgischer Schäferhund

Blitzschnell Aber ja, wenn sie in Bewegung sind, können sie plötzlich bei Höchstgeschwindigkeit die Richtung wechseln. Aufgrund ihrer Ausgelassenheit und ihres Verlangens, zu bewachen und zu beschützen, neigen sie eindeutig dazu, sich im Kreis zu bewegen.

Über den Belgischen Schäferhund

Der Name Belgischer Schäferhund wird verwendet, um vier verschiedene Typen zu beschreiben: die langhaarigen Groenendael und Tervueren, den kurzhaarigen Malinois und den rauhhaarigen Laekenois.

Alle vier sind ausgewogene, mittelgroße Tiere, die Eleganz und Kraft mit schlanken, starken Muskeln verbinden. Sie sind robuste Tiere, die es gewohnt sind, im Freien zu leben und den Launen des belgischen Wetters standzuhalten.

Quelle: Wichtige Fakten und Merkmale stammen von der Fédération Cynologique Internationale (FCI)

Besonderheiten der Rasse

Land
Belgien
Gruppe
FCI-Gruppe 1
Größenkategorie
Mittelgroß
Durchschnittliche Lebenserwartung
10–12 Jahre

Aufmerksam / Lebhaft / Beschützend / Bestimmt / Begeisterungsfähig / Selbstsicher / Liebend / Ruhig

Wichtige Fakten

  • Eignet sich als Schutzhund
  • Erfordert ein gewisses Maß an Pflege
  • Benötigt Platz im Freien

Diese Seite liken & teilen

Der optimale Start ins Leben

Erfahren Sie, wie Sie die Gesundheit Ihres Welpen in den ersten Wochen und Monaten des Lebens optimal unterstützen können.

Mehr erfahren
Labradorwelpe in Schwarzweiß vor weißem Hintergrund

Lebenslange Gesundheit

Erhalten Sie Tipps und Informationen dazu, wie Sie Ihren Hund in jeder Lebensphase optimal pflegen können.

Mehr erfahren
Content Block With Text And Image 2
Cookie Settings