Die Gesundheit von Hunden und Katzen unterstützen.
Rassenbibliothek
Bergamasco Shepherd adult in black and white

Bergamasker Hirtenhund

Wie viele andere Schäferhunderassen verfügt auch der Bergamasker Hirtenhund zwar über einen ausgeglichenen und lebhaften Charakter, aber seine Hingabe in Bezug auf seinen menschlichen Begleiter ist ein sehr ausgeprägtes Merkmal der Rasse.

Über den Bergamasker Hirtenhund

Der Bergamasker Hirtenhund ist ein kraftvoller, aber sehr gut proportionierter mittelgroßer Hund von eher rustikalem Aussehen. Sie sind außergewöhnliche Herdenschutz- und Wachhunde.

Schäferhunde werden für das Hüten und Bewachen von Schafen gezüchtet, daher ist es nicht verwunderlich, dass sie dafür eine vorbildliche Veranlagung haben, die sich durch Wachsamkeit, Konzentration und seelische Ausgeglichenheit auszeichnet. Ihre Fähigkeit zu lernen und ihre Entschlossenheit sowie ihr gutmütiger Charakter und ihre Geduld machen sie zu herausragenden Wachhunden und Begleitern. Sie eignen sich für viele verschiedene Berufe und haben eine enge Bindung zum Menschen.

Quelle: Wichtige Fakten und Merkmale stammen von der Fédération Cynologique Internationale (FCI)

Besonderheiten der Rasse

Land
Italien
Gruppe
FCI-Gruppe 1
Größenkategorie
Mittelgroß
Durchschnittliche Lebenserwartung
13–15 Jahre

Selbstsicher / Freundlich / Unabhängig / Intelligent / Ruhig

Wichtige Fakten

  • Benötigt Platz im Freien
  • Erfordert viel Pflege
  • Eignet sich als Schutzhund

Diese Seite liken & teilen

Der optimale Start ins Leben

Erfahren Sie, wie Sie die Gesundheit Ihres Welpen in den ersten Wochen und Monaten des Lebens optimal unterstützen können.

Mehr erfahren
Labradorwelpe in Schwarzweiß vor weißem Hintergrund

Lebenslange Gesundheit

Erhalten Sie Tipps und Informationen dazu, wie Sie Ihren Hund in jeder Lebensphase optimal pflegen können.

Mehr erfahren
Content Block With Text And Image 2
Cookie Settings