Die Gesundheit von Hunden und Katzen unterstützen.
Rassenbibliothek
black and white deerhound adult

Scottish Deerhound

Scottish Deerhounds sind sanfte, freundliche Hunde, die gehorsam und leicht zu trainieren sind, weil sie unbedingt gefallen wollen.

Über den Scottish Deerhound

Diese gutmütigen Hunde sind niemals misstrauisch oder nervös und verhalten sich stets würdevoll. Scottish Deerhounds sehen aus wie rauhhaarige, größere Windhunde mit stärkeren Knochen. Sie sind großartige Begleiter, herausragende Jäger und ebenso fähige Läufer.

In Schottland hat es schon immer rauhhaarige Windhunde gegeben. Kreuzung und Selektion haben den Scottish Deerhound geschaffen, der heute eine für Schottland typische Rasse ist.

Quelle: Wichtige Fakten und Merkmale stammen von der Fédération Cynologique Internationale (FCI)

Besonderheiten der Rasse

Land
Großbritannien
Gruppe
FCI-Gruppe 10, AKC Hound Group
Größenkategorie
Groß
Durchschnittliche Lebenserwartung
8–11 Jahre

Sanft / Freundlich / Gehorsam / Begeisterungsfähig / Ruhig / Liebend / Belastbar / Ausgeglichen

Wichtige Fakten

  • Braucht wenig Training
  • Erfordert ein gewisses Maß an Pflege
  • Braucht einen erfahrenen Besitzer

Diese Seite liken & teilen

Der optimale Start ins Leben

Erfahren Sie, wie Sie die Gesundheit Ihres Welpen in den ersten Wochen und Monaten des Lebens optimal unterstützen können.

Mehr erfahren
Labradorwelpe in Schwarzweiß vor weißem Hintergrund

Lebenslange Gesundheit

Erhalten Sie Tipps und Informationen dazu, wie Sie Ihren Hund in jeder Lebensphase optimal pflegen können.

Mehr erfahren
Content Block With Text And Image 2
Cookie Settings