Die Gesundheit von Hunden und Katzen unterstützen.
Rassenbibliothek
Irish Wolfhound adult in black and white

Irischer Wolfshund

Obwohl der Irische Wolfshund ursprünglich für die Jagd auf Wölfe gezüchtet wurde, ist diese Rasse auch ein besonders sanfter Begleithund.

Über den Irischen Wolfshund

Bis zum Ende des 17. Jahrhunderts wurden diese Hunde in Irland zur Jagd auf Wölfe und Rehe eingesetzt. Heutzutage werden sie als Begleithunde geschätzt. Irische Wolfshunde sind sicherlich nicht so schwer oder solide gebaut wie eine deutsche Dogge, aber sie sind trotzdem sehr große und beeindruckende Hunde mit stark ausgeprägter Muskulatur.

Irische Wolfshunde sind gute Wachhunde, die bereit sind, ihr Menschenrudel vor jeder Bedrohung zu schützen.

Quelle: Wichtige Fakten und Merkmale stammen von der Fédération Cynologique Internationale (FCI)

Besonderheiten der Rasse

Land
Irland
Gruppe
FCI-Gruppe 10, AKC Hound Group
Größenkategorie
Sehr groß
Durchschnittliche Lebenserwartung
8–10 Jahre

Freundlich / Sanft / Intelligent / Treu / Ruhig / Ausgeglichen

Wichtige Fakten

  • Eignet sich als Schutzhund
  • Erfordert ein gewisses Maß an Pflege
  • Braucht wenig Training

Diese Seite liken & teilen

Der optimale Start ins Leben

Erfahren Sie, wie Sie die Gesundheit Ihres Welpen in den ersten Wochen und Monaten des Lebens optimal unterstützen können.

Mehr erfahren
Labradorwelpe in Schwarzweiß vor weißem Hintergrund

Lebenslange Gesundheit

Erhalten Sie Tipps und Informationen dazu, wie Sie Ihren Hund in jeder Lebensphase optimal pflegen können.

Mehr erfahren
Content Block With Text And Image 2
Cookie Settings