Die Gesundheit von Hunden und Katzen unterstützen.
Rassenbibliothek
Medium-Sized Anglo-French Hound adult standing

Anglo-Français de petite vénerie

Während Jahrhunderten war die Rasse geprägt von den Unstimmigkeiten zwischen Hundezüchtern, was bedeutete, dass die Züchtung in Frankreich erst 1978 anerkannt wurde.

Über den Anglo-Français de petite vénerie

Diese gut gebauten, robusten Hunde sind niemals schwer. Von oben gesehen ähneln sie anderen französischen Jagdhunden. Sowohl das Vereinigte Königreich als auch Frankreich haben eine reiche Tradition von Jagdhunden.

Der Anglo-Français de petite vénerie ist das Ergebnis eines jahrhundertealten Austauschs zwischen den beiden Ländern. Leider wurde die Rasse lange Zeit von vielen Hundezüchtern als unerwünscht angesehen und verdankt nun ihre Anerkennung einer Reihe engagierter Züchter. Heutzutage wird er häufig zur Jagd nach Hasen, Wölfen und Wildschweinen eingesetzt.

Quelle: Wichtige Fakten und Merkmale stammen von der Fédération Cynologique Internationale (FCI)

Besonderheiten der Rasse

Land
Frankreich
Gruppe
FCI-Gruppe 6
Größenkategorie
Mittelgroß
Durchschnittliche Lebenserwartung
11–13 Jahre

Lebhaft / Treu / Unabhängig

Wichtige Fakten

  • Benötigt minimale Pflege
  • Kinderlieb
  • Braucht viel Bewegung

Diese Seite liken & teilen

Der optimale Start ins Leben

Erfahren Sie, wie Sie die Gesundheit Ihres Welpen in den ersten Wochen und Monaten des Lebens optimal unterstützen können.

Mehr erfahren
Labradorwelpe in Schwarzweiß vor weißem Hintergrund

Lebenslange Gesundheit

Erhalten Sie Tipps und Informationen dazu, wie Sie Ihren Hund in jeder Lebensphase optimal pflegen können.

Mehr erfahren
Content Block With Text And Image 2
Cookie Settings