Die Gesundheit von Hunden und Katzen unterstützen.
Rassenbibliothek
Tibetan Mastiff adult black and white

Do Khyi

Einige der frühesten Do Khyis in Europa wurden tatsächlich im Berliner Zoo ausgestellt, wo 1878 ein Wurf zur Welt kam.

Über den Do Khyi

Der Do Khyi ist ein mächtig und gut gebauter Riese. Diese schlicht aussehenden Hunde kombinieren beeindruckende Kraft mit einer Belastbarkeit, die sie tauglich für das Arbeiten unter allen klimatischen Bedingungen macht. Der Do Khyi ist unabhängig und Respekt einflößend. Er besitzt seiner Familie gegenüber eine höchst ausgeprägte Treue und verteidigt sein Territorium.

Die Rasse entwickelt sich langsam – Hündinnen sind erst mit 2 bis 3 Jahren, Rüden frühestens mit 4 Jahren körperlich ausgereift.

Quelle: Wichtige Fakten und Merkmale stammen von der Fédération Cynologique Internationale (FCI)

Besonderheiten der Rasse

Land
China
Gruppe
FCI-Gruppe 2, AKC-Arbeitsgruppe
Größenkategorie
Sehr groß
Durchschnittliche Lebenserwartung
10–15 Jahre

Unabhängig / Beschützend / Treu

Wichtige Fakten

  • Eignet sich als Schutzhund
  • Braucht einen erfahrenen Besitzer
  • Erfordert ein gewisses Maß an Pflege

Diese Seite liken & teilen

Der optimale Start ins Leben

Erfahren Sie, wie Sie die Gesundheit Ihres Welpen in den ersten Wochen und Monaten des Lebens optimal unterstützen können.

Mehr erfahren
Labradorwelpe in Schwarzweiß vor weißem Hintergrund

Lebenslange Gesundheit

Erhalten Sie Tipps und Informationen dazu, wie Sie Ihren Hund in jeder Lebensphase optimal pflegen können.

Mehr erfahren
Content Block With Text And Image 2
Cookie Settings