Die Gesundheit von Hunden und Katzen unterstützen.
Welpe

Der erste Tierarztbesuch

Puppy Siberian Husky lying down being examined in a vets office.
Kurz nach der Ankunft im neuen Heim, sollten Sie für Ihren Welpen einen Tierarzttermin vereinbaren. Ein erster Check-Up ist sehr wichtig. Suchen Sie sich einen Tierarzt aus, dem Sie vertrauen. Im besten Fall entscheiden Sie sich für einen Tierarzt, der Ihren Hund sein gesamtes Leben begleitet.

Es ist wichtig, dass Sie für Ihren neuen Welpen einen Termin beim Tierarzt vereinbaren, damit er kurz nach seiner Ankunft in seinem neuen Zuhause untersucht werden kann. Suchen Sie sich einen Tierarzt aus, dem Sie vertrauen. Im besten Fall entscheiden Sie sich für einen Tierarzt, der Ihren Hund sein gesamtes Leben begleitet.

Einen Tierarzt für Ihren Welpen auswählen

Wenn Sie bereits vor der Ankunft Ihres neuen Welpen einen Tierarzt auswählen, ist von Anfang an für sein Wohlergehen gesorgt. Bei der Suche nach dem richtigen Tierarzt können Sie auf hilfreiche Bewertungen zurückgreifen. Freunde und Familienmitglieder können möglicherweise einen Tierarzt empfehlen. Wenn Sie sich für eine neue Tierarztpraxis entscheiden, sollten Sie jedoch Folgendes berücksichtigen:

  • Empfehlung – Wird die Tierarztpraxis von anderen Leuten in der Region empfohlen? Gibt es Online-Bewertungen?
  • Lage – Wie weit ist die Praxis entfernt? Ist die Tierarztpraxis mit dem Auto und den öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar?
  • Ausstattung – Welche Ausstattung ist vorhanden? Ist die Praxis sauber und gepflegt?
  • Dienstleistungen – Werden Sie auch außerhalb der Geschäftszeiten beraten? Welche vorbeugenden medizinischen Leistungen werden angeboten?

Vorbereitungen für den Besuch beim Tierarzt

Ihr Tierarzt benötigt so viele Informationen wie möglich, um die Gesundheit Ihres Hundes gründlich einschätzen und gezielte Ratschläge geben zu können. Vor dem eigentlichen Tierarzttermin sollten Sie sich bereits einige wichtige Punkte notieren:

  • Eine Aufzeichnung aller Impfungen
  • Informationen zu dem Futter, das Ihr Hund gerade erhält, einschließlich Marke, Menge usw.
  • Parasitenbehandlung, erneut mit Marke und Datum der letzten verabreichten Dosis
  • Alle bei Ihrem Hund beobachteten Veränderungen im Verhalten, Appetit, Durst, Gewicht usw.
  • Alle Unterlagen, die Sie zu Ihrem Welpen haben

Die Fahrt zum Tierarzt mit Ihrem Welpen

Während der Autofahrt zum Tierarzt sollte Ihr Welpe gesichert werden. Transportieren Sie den Welpen am besten in einer Transportkiste. Manchen Hunden wird während der Autofahrt übel. Daher ist es am besten, wenn Sie Ihren Welpen nicht unmittelbar vor der Fahrt füttern.

Um Stress abzubauen, sollten Sie Ihren Welpen auch unabhängig von Besuchen beim Tierarzt an das Autofahren gewöhnen. Welpen sind sehr empfindlich und negative Erfahrungen wirken sich nachhaltig aus. Daher ist es wichtig, dass Ihr Welpe das Auto nicht mit dem Besuch beim Tierarzt assoziiert.

Weimaraner-Welpe wird beim Tierarzt untersucht.

Umgang mit Ihrem neuen Welpen im Wartezimmer

Beim Tierarzt ist es am besten, Ihren Welpen an der lockeren Leine zu halten, damit er sich wohlfühlt und Sie ihn bei Bedarf kontrollieren können. Wartezimmer können sehr betriebsame Orte sein, nehmen Sie auch auf andere Haustiere Rücksicht, insbesondere auf Katzen.

Die Untersuchung für Ihren Welpen so angenehm wie möglich gestalten

Eine medizinische Untersuchung kann bei Ihrem Welpen Stress verursachen. Versuchen Sie, die Erfahrung für Ihren Welpen so positiv wie möglich zu gestalten. Wenn Ihr Welpe sich über Futter motivieren lässt, kann ein Leckerli zur Belohnung seines ruhigen Verhaltens die Erfahrung auf dem Untersuchungstisch positiver gestalten und im Hinblick auf künftige Tierarztbesuche hilfreich sein.

Was Sie und Ihren Welpen beim ersten Tierarzttermin erwartet

Beim ersten Tierarztbesuch findet nicht einfach nur eine Beratung statt, sondern Ihr Welpe wird einer gründlichen Untersuchung unterzogen. Nach erfolgter Untersuchung kann Ihr Tierarzt ...

  • hoffentlich die Gesundheit Ihres Welpen bestätigen und Ihnen mitteilen, dass keine gesundheitlichen Probleme vorliegen, die das Wohlergehen Ihres Welpen beeinträchtigen könnten;
  • die Patientenakte Ihres Welpen ausfüllen, was wichtig ist, um diese aktuell zu halten;
  • Sie über rassenspezifische Verhaltensweisen beraten, auf die Sie achten sollten;
  • Ihnen Beratung zu Floh- und Entwurmungsbehandlungen anbieten;
  • Ihnen ein Impfprogramm empfehlen, das am besten zu Ihrem Welpen und seinen Lebensgewohnheiten passt;
  • Sie über die am besten geeignete Ernährung beraten, die auf die Lebensgewohnheiten Ihres Welpen und dessen Umgebung abgestimmt ist;

Ihren neuen Welpen mit einem Mikrochip versehen.

Wenn Ihr neuer Welpe noch keinen Mikrochip hat, sollten Sie die Gelegenheit Ihres ersten Besuchs beim Tierarzt nutzen und diesen einsetzen lassen. Die Kennzeichnung mit einem Mikrochip ist eine schnelle, sichere und effektive Methode zur Identifizierung von Hunden.

Der erste Besuch Ihres Welpen beim Tierarzt muss keine negative Erfahrung für ihn sein. Mit der richtigen Auswahl eines Tierarztes, dem Sie vertrauen, wird das Wohlergehen des Welpen während seines Wachstums und seiner Entwicklung gewährleistet.

  • Welpenalter

Diese Seite liken & teilen

Maßgeschneiderte Ernährung für Ihren Welpen

Eine Reihe von Rezepturen, die dabei helfen, die natürlichen Abwehrkräfte zu stärken, ein gesundes Wachstum zu fördern und die Entwicklung des Verdauungssystems zu unterstützen.

Produkte anzeigen
Maßgeschneiderte Ernährung für Ihren Welpen
Verwandte Artikel
Puppy Beagle running outdoors in grass with a dog toy.

Das richtige Gewicht und genügend Bewegung für Ihren Welpen

Puppy Siberian Husky lying down on an examination table in a vets office.

Zwingerhusten bei Hunden

Beagle-Welpe steht drinnen und frisst aus einem roten Napf.

Wie oft ein Welpe gefüttert werden sollte

Cookie Settings