Die Gesundheit von Hunden und Katzen unterstützen.
Rassenbibliothek

Vankatze

Die Vankatze interagiert gerne mit ihrem Besitzer und ist sehr neugierig.

Über die Vankatze

Die Vankatze wählt im Allgemeinen eine Bezugsperson, mit der sie eine enge Beziehung eingeht. Sie ist sehr verspielt, aktiv und gesprächig, braucht Bewegung und mag interaktives Spielzeug.

Ihre ovalen Augen können bernsteinfarben, blau oder verschiedenfarbig (eins blau, eins bernsteinfarben) sein. Es ist allgemein bekannt, dass rein weiße Katzen anfällig für Taubheit sind, und die Vankatze bildet dabei keine Ausnahme.

Quelle: Wichtige Fakten und Merkmale stammen vom Weltkatzenkongress (WCC)

Besonderheiten der Rasse

Land
Türkei
Fell
Halblanges Fell
Größenkategorie
Groß

Unabhängig / Gesprächig / Aktiv / Verspielt

Wichtige Fakten

  • Erfordert ein gewisses Maß an Pflege
  • Als Wohnungs- oder Freigängerkatze geeignet
  • Anfällig für Taubheit

Diese Seite liken & teilen

Ein gesunder Start ins Leben

Erfahren Sie, wie Sie in den ersten Lebenswochen und -monaten auf die Gesundheit Ihres Kätzchens achten können.

Mehr erfahren
Stehendes Heilige-Birma-Kätzchen in Schwarzweiß vor weißem Hintergrund

Gesundheitstipps für Ihre Katze

Erhalten Sie Tipps und Informationen dazu, wie Sie Ihre Katze in jeder Lebensphase optimal pflegen können.

Mehr erfahren
Ausgewachsene Sibirische Katze in Schwarzweiß vor weißem Hintergrund
Cookie Settings