Die Gesundheit von Hunden und Katzen unterstützen.
Rassenbibliothek
Austrian pinscher black and white

Österreichischer Pinscher

Österreichische Pinscher sind kräftiger als ihre deutschen Verwandten. Sie kommen auch viel seltener vor, und der Bestand beschränkt sich hauptsächlich auf Österreich.

Über den Österreichischen Pinscher

Österreichische Pinscher sind selbstbewusste und aufmerksame, lebhafte und verspielte Hunde, die sehr liebevoll zu den Menschen sind, die sie kennen. Sie sind Fremden gegenüber misstrauisch und überzeugen vor allem als Wachhunde. Sie haben eine kaum ausgeprägten Jagdinstinkt, da ihre Hauptaufgabe seit langer Zeit darin besteht, Menschen und Eigentum zu schützen.

Diese Hunde wurden schon immer als Hütehund eingesetzt, auch wenn ihre Energie und Ausgeglichenheit sie zu guten Wachhunden machen. Österreichische Pinscher sind mittelgroße Hunde. Obwohl sie eindeutig dem Pinschertyp entsprechen, unterscheiden sie sich von ihren deutschen Verwandten in Bezug auf Haar, Fellfarbe und Proportionen.

Quelle: Wichtige Fakten und Merkmale stammen von der Fédération Cynologique Internationale (FCI)

Besonderheiten der Rasse

Land
Österreich
Gruppe
FCI-Gruppe 2
Größenkategorie
Mittelgroß
Durchschnittliche Lebenserwartung
12–14 Jahre

Belastbar / Intelligent / Treu / Ruhig / Ausgeglichen / Durchsetzungsfähig / Lebhaft / Aufmerksam / Verspielt / Freundlich

Wichtige Fakten

  • Eignet sich als Schutzhund
  • Geduldig mit Kindern und anderen Tieren
  • Benötigt minimale Pflege

Diese Seite liken & teilen

Der optimale Start ins Leben

Erfahren Sie, wie Sie die Gesundheit Ihres Welpen in den ersten Wochen und Monaten des Lebens optimal unterstützen können.

Mehr erfahren
Labradorwelpe in Schwarzweiß vor weißem Hintergrund

Lebenslange Gesundheit

Erhalten Sie Tipps und Informationen dazu, wie Sie Ihren Hund in jeder Lebensphase optimal pflegen können.

Mehr erfahren
Content Block With Text And Image 2
Cookie Settings