Die Gesundheit von Hunden und Katzen unterstützen.
Rassenbibliothek
Griffon nivernais adult black and white

Griffon Nivernais

Der Griffon Nivernais ist ein Laufhund, der hauptsächlich im Rudel zur Jagd auf Wildschweine eingesetzt wird. Er kommt aber auch gut allein zurecht.

Über den Griffon Nivernais

Der Griffon Nivernais ist ein herausragender Jäger. Bei der Wildschweinjagd in kleinen Rudeln sind seine Tapferkeit und Eigenständigkeit willkommene Eigenschaften. Er lernt leicht, die Spur von Wildschweinen zu verfolgen. Da sie zu Eigenwilligkeit und Unabhängigkeit neigen, sollte ihre Erziehung bereits in einem sehr jungen Alter beginnen.

Der Griffon Nivernais hat ein markantes, zerzaustes Fell mit Bart. Er ist ein besonders freundlicher, zäher und robuster Begleithund mit kräftigen Beinen und Muskeln, die mehr auf Ausdauer als auf Schnelligkeit ausgerichtet sind.

Quelle: Wichtige Fakten und Merkmale stammen von der Fédération Cynologique Internationale (FCI)

Besonderheiten der Rasse

Land
Frankreich
Gruppe
FCI-Gruppe 6
Größenkategorie
Mittelgroß
Durchschnittliche Lebenserwartung
12–14 Jahre

Selbstsicher / Unabhängig

Wichtige Fakten

  • Erfordert ein gewisses Maß an Pflege
  • Gute Erziehung ist unerlässlich

Diese Seite liken & teilen

Der optimale Start ins Leben

Erfahren Sie, wie Sie die Gesundheit Ihres Welpen in den ersten Wochen und Monaten des Lebens optimal unterstützen können.

Mehr erfahren
Labradorwelpe in Schwarzweiß vor weißem Hintergrund

Lebenslange Gesundheit

Erhalten Sie Tipps und Informationen dazu, wie Sie Ihren Hund in jeder Lebensphase optimal pflegen können.

Mehr erfahren
Content Block With Text And Image 2
Cookie Settings