Die Gesundheit von Hunden und Katzen unterstützen.

Unterstützung der Verdauung für Ihren Hund

Helfen Sie Ihrem Hund durch eine ausgewogenen Ernährung dabei, eine gesunde Verdauung zu erhalten. Eine gesunde Verdauung trägt nicht nur zum Wohlbefinden Ihres Hundes bei. Sie bedeutet auch, dass Ihr Hund ein Maximum der Nährstoffe verarbeiten kann, die er durch die Nahrung aufnimmt.
Inline Image 1

Optimale Stuhlqualität für bis zu 97 % der Hunde

Bis zu 97 % der Hunde, die mit DIGESTIVE CARE gefüttert wurden, erreichten eine optimale Stuhlqualität, was auf eine gesunde Darmflora hinweist. Dies wurde auf dem ROYAL CANIN Campus wissenschaftlich geprüft und bestätigt.* (*Interne Studie von Royal Canin)
Content Block With Text And Image 1

Ernährung zur Unterstützung der Verdauung

Größere Hunde neigen häufig zu weichem Kot, bedingt durch Gärungsprozesse im Magen-Darm-Trakt. Bei kleineren Hunden ist oft das Gegenteil der Fall: Sie haben in der Regeln h&apuml;rteren Kot und sind anfällig für Verstopfungen. Mit einer ausgewogenen Mischung aus löslichen und unlöslichen Fasern können Gärungsprozesse reduziert und die Darmtätigkeit angeregt werden. Die Rezeptur der Digestive Care Nahrungen ist auf die jeweilige Größe Ihres Hundes und die damit einhergehenden Bedürfnisse abgestimmt.

Außerdem sind hochverdauliche Proteine enthalten, sowie sowie Präbiotika, die die guten Bakterien im Darm Ihres Hundes versorgen. Diese Bakterien werden auch als positive Darmflora bezeichnet und spielen eine tragende Rolle bei der Unterstützung der Darmgesundheit. 

Content Block With Text And Image 2

Digestive Care – Trocken- und Feuchtnahrung

Die Kroketten unserer Trockennahrung sind für die Kiefer von Hunden verschiedener Größen optimiert und enthalten hochwertige Nährstoffe für eine ausgewogene Ernährung und Unterstützung der Verdauung.

Die Feuchtnahrung des Programms ist eine ausgewogene Alleinnahrung und eine perfekte Ergänzung zur Trockennahrung. Durch das Mischen von Feucht- und Trockennahrung bringen Sie mehr Abwechslung in die Ernährung Ihres Hundes.

Tipps für eine gesunde Verdauung

Ein paar Hinweise und Tipps, wie Sie Ihrem Hund dabei helfen können, eine gesunde Verdauung und einen optimale Stuhlqualität behalten.

Füttern Sie nur Hundenahrung

Fette Snacks und Nahrung, die für den menschlichen Verzehr gedacht ist, sind der Gesundheit Ihres Hundes abträglich und können zu Unwohlsein und einer schlechten Verdauung führen.
Content Block With Text And Image 3

Kleinere Portionen

Wenn Sie Ihrem Hund zu viel Nahrung auf einmal geben, kann das sein Verdauungssystem überlasten. Es ist ratsam, die Tagesration Ihres Hundes auf zwei Portionen aufgeteilt zu füttern. So geben Sie Ihrem Hund die Möglichkeit, jede Mahlzeit richtig zu verdauen. Halten Sie sich dabei immer an die auf der Packung empfohlenen Mengen.
Content Block With Text And Image 4

Fütterungsroutine

Hunde mögen Routine. Wählen Sie deshalb eine geeignete Nahrung aus, bleiben Sie dabei und halten Sie sich an einen täglichen Fütterungsplan, damit sich der Körper Ihres Hundes daran gewöhnen kann.
Content Block With Text And Image 5

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Tipps für Ihren Hund sowie interessante Werbeaktionen und Informationen über Produktinnovationen.

Anmelden
Content Block With Text And Image 6