Die Gesundheit von Hunden und Katzen unterstützen.

Unterstützung der Harnwege

Unterstützen Sie Ihren Hund mit einer hochwertigen Ernährung, deren Zusammensetzung dazu beitragen kann, dass im Harntrakt ein weniger günstiges Umfeld für die Bildung von Kristallen und Steinen geschaffen wird.
Inline Image 1

Urinverdünnung um 21 % erhöht

21 % mehr Harnverdünnung im Vergleich zu normalem Mini Adult Futtermittel für kleine, ausgewachsene Tiere. Getestet und wissenschaftlich nachgewiesen auf dem ROYAL CANIN Campus.
Content Block With Text And Image 1

Ernährung zur Unterstützung des Harntraktes

Wenn sich der Urin Ihres Hundes zu stark konzentriert, können die darin enthaltenen Mineralien Kristalle bilden, die zu schmerzhaften Harnsteinen führen können. Die Rezeptur  unserer fortschrittlichen Trockennahrung regt Ihren Hund dazu an, mehr Wasser zu trinken und fördert die Verdünnung des Urins. Dadurch ist die Bildung von Harnkristallen und -steinen weniger wahrscheinlich. Unsere Feuchtnahrung weist einen hohen Feuchtigkeitsgehalt auf und kann so ebenfalls dazu beitragen, den Urin Ihres Hundes zu verdünnen. 

Unser Urinary Care-Sortiment besteht aus ausgewogenen Alleinnahrung, die Proteine, Fette, Ballaststoffe, Vitamine und Mineralien enthalten, die Ihr Hund für seine Gesundheit und sein Wohlbefinden benötigt.
Content Block With Text And Image 2

Urinary Care – Trocken- und Feuchtnahrungen

Die Kroketten unserer Trockennahrung sind für die Kiefer von kleinen Hunden optimiert und enthalten hochwertige Nährstoffe, die für eine ausgewogene Ernährung wichtig sind. Gleichzeitig regt es Ihren Hund dazu an, mehr Wasser zu trinken.

Die Feuchtnahrung des Programms ist eine ausgewogene Alleinnahrung und eine perfekte Ergänzung zur Trockennahrung. Sie verfügt über einen hohen Feuchtigkeitsgehalt und kann so dazu beitragen, den Urin Ihres Hundes zu verdünnen. Durch das Mischen von Feucht- und Trockennahrung bringen Sie mehr Abwechslung in die Ernährung Ihres Hundes.

Tipps zur Unterstützung gesunder Harnwege

Ein paar Hinweise und Tipps, wie Sie die Harnwegsgesundheit Ihres Hundes unterstützen können.

Wasser

Sorgen Sie dafür, dass Ihr Hund zu jeder Zeit Zugang zu frischem, sauberem Wasser hat. Wenn Sie bei heißem Wetter mit Ihrem Hund ins Freie gehen, insbesondere bei erhöhter körperlicher Aktivität, ist es ratsam, immer eine Flasche Wasser und einen Napf mitzunehmen.
Content Block With Text And Image 3

Toilettenpausen

Es ist wichtig, dass Ihr Hund die Möglichkeit hat, regelmäßig zu urinieren. Je länger der Urin in der Blase verbleibt, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Probleme auftreten. Wenn Sie Ihren Hund für längere Zeit alleine zuhause lassen müssen, sollte Sie jemand anderes bitten, ihn in dieser Zeit auszuführen.
Content Block With Text And Image 4

Pflege

Bei guter Pflege geht es nicht nur darum, dass Ihr Hund gut aussieht, sie hilft auch, ihn gesund zu halten. Wenn der Genitalbereich Ihres Hundes durch gute Pflege sauber gehalten wird, hilft dies, eine Harnwegsinfektion zu verhindern, die für den Hund schmerzhaft sein kann.
Content Block With Text And Image 5

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Tipps für Ihren Hund sowie interessante Werbeaktionen und Informationen über Produktinnovationen.

Anmelden
Content Block With Text And Image 6