Die Gesundheit von Hunden und Katzen unterstützen.
Rassenbibliothek
Finnish Lapponian Dog adult black and white

Finnischer Lapphund

Finnische Lapphunde sind aufmerksame, mutige, ruhige und engagierte Hunde, die für ihre Ruhe und Zuverlässigkeit bekannt sind.

Über den Finnischen Lapphund

Finnische Lapphunde sind unterdurchschnittlich groß, aber robust gebaut. Etwas länger als sie am Widerrist hoch sind, haben sie ein langes, dichtes Fell und aufrechte Ohren. Wie der Name schon sagt, stammen Finnische Lapphunde aus Lappland, wo sie traditionell als Herdenhunde eingesetzt wurden.

Ihre freundliche Persönlichkeit und ihr starker Wunsch zu gefallen machen sie zu hervorragenden Haustieren, die dank ihrer treuen, liebende Art eine starke Bindung zu ihren Besitzern eingehen.

Quelle: Wichtige Fakten und Merkmale stammen von der Fédération Cynologique Internationale (FCI)

Besonderheiten der Rasse

Land
Finnland
Gruppe
FCI-Gruppe 5, Gruppe der Hütehunde gemäß AKC (American Kennel Club, größter Dachverband der Rassehundezüchter in den USA)
Größenkategorie
Mittelgroß
Durchschnittliche Lebenserwartung
12–15 Jahre

Intelligent / Ruhig / Freundlich / Treu

Wichtige Fakten

  • Benötigt Platz im Freien
  • Eignet sich perfekt als Familienhund
  • Braucht wenig Training

Diese Seite liken & teilen

Der optimale Start ins Leben

Erfahren Sie, wie Sie die Gesundheit Ihres Welpen in den ersten Wochen und Monaten des Lebens optimal unterstützen können.

Mehr erfahren
Labradorwelpe in Schwarzweiß vor weißem Hintergrund

Lebenslange Gesundheit

Erhalten Sie Tipps und Informationen dazu, wie Sie Ihren Hund in jeder Lebensphase optimal pflegen können.

Mehr erfahren
Content Block With Text And Image 2
Cookie Settings