Die Gesundheit von Hunden und Katzen unterstützen.
Rassenbibliothek
Tatra Shepherd Dog adult black and white

Polski Owczarek Podhalanski

Der Podhalaner ist der geborene Bodyguard. Selbst wenn sie zu schlafen scheinen, sind sie bereit, beim kleinsten Aufruf erstaunlich schnell und voller Energie zu reagieren.

Über den Polski Owczarek Podhalanski

Bei dieser Rasse handelt es sich um Herdenschutz- und Wachhunde von imposanter Statur und attraktiver Erscheinung, die sie zu beliebten Begleitern machen. Beim ersten Rassestandard im Jahr 1938 wurden diese Fähigkeiten hervorgehoben. Ihr dichtes Fell ermöglicht es ihnen, mit extremen Klimazonen bestens klarzukommen.

Der Podhalaner ist ein starker, kompakter Hund, der Kraft und Beweglichkeit ausstrahlt. Auf den ersten Blick ähneln diese starken Tiere einer anderen großen weißen Rasse, an den Kuvasz, bei näherer Betrachtung unterscheidet sich der Polski Owczarek Podhalanski jedoch in vielen Bereichen von der ungarischen Rasse, nicht zuletzt hinsichtlich seines breiten und markant gebauten Kopfes.

Quelle: Wichtige Fakten und Merkmale stammen von der Fédération Cynologique Internationale (FCI)

Besonderheiten der Rasse

Land
Polen
Gruppe
FCI-Gruppe 1
Größenkategorie
Groß
Durchschnittliche Lebenserwartung
10–12 Jahre

Liebend / Durchsetzungsfähig / Aufmerksam / Ruhig / Selbstsicher / Unabhängig / Intelligent / Treu / Gehorsam / Ruhig / Gesellig

Wichtige Fakten

  • Eignet sich als Schutzhund
  • Erfordert ein gewisses Maß an Pflege
  • Die Erziehung sollte früh begonnen werden

Diese Seite liken & teilen

Der optimale Start ins Leben

Erfahren Sie, wie Sie die Gesundheit Ihres Welpen in den ersten Wochen und Monaten des Lebens optimal unterstützen können.

Mehr erfahren
Labradorwelpe in Schwarzweiß vor weißem Hintergrund

Lebenslange Gesundheit

Erhalten Sie Tipps und Informationen dazu, wie Sie Ihren Hund in jeder Lebensphase optimal pflegen können.

Mehr erfahren
Content Block With Text And Image 2
Cookie Settings