Die Gesundheit von Hunden und Katzen unterstützen.
Rassenbibliothek
Tibetan Spaniel adult black and white

Tibet-Spaniel

Durch ihr fröhliches und selbstbewusstes Wesen sind Tibet-Spaniel äußerst intelligente Begleithunde.

Über den Tibet-Spaniel

Der Tibet-Spaniel ist klein, verfügt aber über einen gut proportionierten Körperbau. Wenn Sie beobachten, wie sich diese kleinen Hunde bewegen, könnten Sie an drei verschiedene Tiere erinnert werden: Affe, Hund und Katze. Diese liebenswerten Charaktere sind anmutig und äußerst agil. Sie gelten auch als großartige Wachhunde, die mit einem offenen Auge schlafen, um nichts zu verpassen.

Wenn man bedenkt, dass sie vom „Dach der Welt” kommen, ist es vielleicht gar nicht so überraschend, dass der Tibet-Spaniel eine so gesunde Rasse mit einer überdurchschnittlichen Lebenserwartung ist. Sie werden oft bis zu 15 Jahre alt.

Quelle: Wichtige Fakten und Merkmale stammen von der Fédération Cynologique Internationale (FCI)

Besonderheiten der Rasse

Land
China
Gruppe
FCI-Gruppe 9, AKC Non-Sporting Group
Größenkategorie
Klein
Durchschnittliche Lebenserwartung
12–15 Jahre

Lebhaft / Aufmerksam / Ausgeglichen / Freundlich / Durchsetzungsfähig / Intelligent / Zurückhaltend / Treu / Unabhängig

Wichtige Fakten

  • Erfordert viel Pflege
  • Garten nicht unbedingt erforderlich
  • Braucht wenig Training

Diese Seite liken & teilen

Der optimale Start ins Leben

Erfahren Sie, wie Sie die Gesundheit Ihres Welpen in den ersten Wochen und Monaten des Lebens optimal unterstützen können.

Mehr erfahren
Labradorwelpe in Schwarzweiß vor weißem Hintergrund

Lebenslange Gesundheit

Erhalten Sie Tipps und Informationen dazu, wie Sie Ihren Hund in jeder Lebensphase optimal pflegen können.

Mehr erfahren
Content Block With Text And Image 2
Cookie Settings