Die Gesundheit von Hunden und Katzen unterstützen.
Gesundheit und Wohlergehen

Was ist die Ursache für Juckreiz bei Katzen?

Adult British Shorthair sitting down indoors scratching itself.
Die eigene Fellpflege stellt eine normale Aktivität für Katzen dar. Übermäßige Fellpflege oder starkes Kratzen kann jedoch auf ein ernsthafteres Problem hinweisen. Nachstehend finden Sie einige der häufigsten Ursachen für übermäßiges Kratzen bei Katzen.

Ein wichtiger Bestandteil des Hygieneprogramms einer Katze ist das regelmäßige Putzen. Wenn Sie jedoch feststellen, dass sich Ihre Katze mehr als üblich putzt, liegt möglicherweise eine tiefer liegende Ursache vor.

Warum kratzen sich Katzen?

Verspürt eine Katze ein Unbehagen auf ihrer Haut, versucht sie automatisch, die Hautreizung durch Kratzen zu lindern. Auch mit ihrer rauen Zunge kann sich die Katze durch Putzen leicht „kratzen”. Eine Katze, die sich häufig kratzt oder putzt, leidet wahrscheinlich an Hautproblemen.

Parasiten bei Ihrer Katze

Ein typisches Symptom für eine parasitäre Infektion ist häufiges Kratzen. Die Intensität des Kratzens unterscheidet sich von Katze zu Katze und ist abhängig von der individuellen Empfindlichkeit. Flöhe ist der am weitesten verbreitete Parasit bei Katzen. Jedoch können Katzen auch von einer Reihe anderer Parasiten befallen werden. Räude entsteht durch eine andere Art von Parasiten, und zwar durch die Milbe. Milben verursachen extrem juckende Hautläsionen auf Stirn und Ohren Ihrer Katze.

Zwei Kätzchen stehen in einer Küche, eine frisst aus einem silbernen Napf, die andere steht daneben.

Hautprobleme bei Katzen

Möglicherweise wird das übermäßige Kratzen Ihrer Katze nicht durch Parasiten, sondern tieferliegende Ursachen bedingt. Dies kann eine Pilzinfektion sein, z. B. eine Ringelflechte, bei der der Pilz über eine Verletzung, einen Biss oder einen direkten Kontakt in die Haut eindringt und dann die äußerste Hautschicht zu reizen beginnt. Eine weitere Ursache für das Kratzen kann Akne sein, die Juckreiz verursacht und sich in Form von entzündeten, roten Hautläsionen am Kinn zeigt.

Wenn das Futter Ihrer Katze nicht alle ihre Nährstoffbedürfnisse erfüllt, kann dies zu stumpfem Fell und trockener, gereizter Haut führen, was wiederum Juckreiz verursachen kann. Wenn das Futter zum Beispiel nicht die richtige Kombination aus Omega-3-Fettsäuren und diversen Vitaminen enthält, um der Haut zu helfen, Feuchtigkeit besser zu speichern und eine stärkere Barriere gegen Reizstoffe aufzubauen, kann die Haut austrocknen und schuppig werden, was dann dazu führt, dass Ihre Katze sich kratzt.

Bei Freigängern können sich auch Pflanzensamen, Splitter oder Erdreste im Fell festsetzen und jucken sowie kratzen zur Folge haben. Wenn diese sich im Fell Ihrer Katze festsetzen, wird sie sich häufig putzen, um sie wieder loszuwerden.

Allergien bei Katzen

Aggressives Kratzen und übermäßiges Putzen können auch durch eine Allergie verursacht werden. Die Symptome zeigen sich dann an der gereizten Haut der Katze. Es gibt drei Hauptursachen für allergische Reaktionen bei Katzen: Flöhe, Futter und allergene Stoffe, die sich in der Umwelt befinden. Einige Katzen leiden unter einer Flohspeichelallergie. Ihr Immunsystem reagiert sehr sensibel mit einer allergischen Reaktion auf den Flohbiss, starker Juckreiz kann die Folge sein. Bestimmte Umweltallergene, wie Grassamen oder Hausstaubmilben, können ebenfalls als Reizstoffe wahrgenommen werden.

Katzen können auch Allergien gegen bestimmte Bestandteile in ihrem Futter durch Über-Exposition entwickeln. Anstatt den Futterbestandteil als harmlos zu behandeln, wird fälschlicherweise eine überschießende Antwort ihres Immunsystems ausgelöst, was zu Juckreiz führt.

Das Putzen ist sehr wichtig für eine Katze und hilft ihr, das eigene Fell sauber zu halten. Exzessives Putzen hingegen sollte beobachtet werden. Besuchen Sie Ihren Tierarzt, wenn Sie feststellen, dass sich Ihre Katze wiederholt kratzt, juckt oder leckt. Er kann Sie hinsichtlich der besten Vorgehensweise beraten.

  • Gesunde Haut und gesundes Fell

Diese Seite liken & teilen

Verwandte Artikel
Adult Norwegian Forest Cat standing in a kitchen next to two silver bowls.

Wie die Ernährung Ihrer Katze ihre Hautgesundheit beeinflusst

Adult cat sitting outside in long grass scratching its chin.

Hautallergien bei Katzen

Adult cat sitting outside scratching its ear.

Häufige Hauterkrankungen bei Katzen

Einen Tierarzt finden

Wenn Sie Bedenken bezüglich der Gesundheit Ihrer Katze haben, wenden Sie sich an einen Tierarzt.

Suche in meiner Nähe
Wenn Sie Bedenken bezüglich der Gesundheit Ihrer Katze haben, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt.
Cookie Settings