Die Gesundheit von Hunden und Katzen unterstützen.
Black and golden Labrador Retriever puppies lying down together in black and white on a white background

Entwicklung des Welpen von der Geburt bis zum Erwachsenenalter

Wenn Sie die erstaunliche Transformation verstehen, die Ihr Welpe während des Heranwachsens durchläuft, können Sie dafür sorgen, dass er in jeder Entwicklungsphase die richtige Ernährung erhält.

Geburt

Unmittelbar nach der Geburt sollten die Welpen zum Säugen geführt werden. Die Mutter gibt in diesen ersten Stunden und Tagen über ihre Milch wichtige Antikörper und Nährstoffe an ihren Wurf weiter, was seine gesunde Entwicklung unterstützt.

Geburt

Verhalten

Bei der Geburt sind die Augen der Welpen geschlossen, sie können also nicht sehen. Der Welpe wird anhand des Geruchs und Berührungen den Weg zu seiner Mutter und seinen Wurfgeschwistern finden, wenn er Wärme, Pflege und Milch benötigt. In diesem frühen Stadium werden die Welpen den größten Teil ihrer Zeit mit Schlafen verbringen.

Newborn Jack Russell Terrier puppies sleeping next to each other

Geburt

Entwicklung

Welpen sollten bei der Geburt ca. 1–5 % ihres erwarteten Endgewichts haben. Dank der Nahrung, die sie von ihrer Mutter erhalten, legen sie schnell an Gewicht zu. Wie viel Gewicht der Welpe in den ersten Tagen zunimmt, hängt von seiner Rasse ab. Welpen sollten täglich mehrere Gramm an Gewicht zunehmen. Die genaue Zahl richtet sich dabei nach dem erwarteten Endgewicht, das wiederu, von der Rasse abhängig ist.

Newborn puppy being held by breeder

Geburt

Umgebung

Bei neugeborenen Welpen ist die Wärmeregulierung noch nicht vollständig ausgereift. Deswegen ist es besonders wichtig, dass sie sich während der ersten Stunden in einer Umgebung aufhalten, in der die richtigen Bedingungen herrschen. In der Wurfkiste sollten Temperaturen zwischen 29,5 und 32 °C vorherrschen. Überhitzung sind jedoch zu vermeiden, die Temperatur sollte kontinuierlich überprüft werden. In der zweiten Lebenswoche kann die Temperatur schrittweise verringert werden. Die Wurfbox sollte in einem gut belüfteten Bereich stehen, der nicht zu zugig oder stickig ist.

Geburt

Gesundheit

Die größte Herausforderung bei der Geburt von Welpen besteht darin, dass sie ab diesem Moment selbstständig atmen, die Körpertemperatur regulieren und Nahrung aufnehmen müssen. Sie können den Welpen helfen, indem Sie die Wurfkiste entsprechend vorbereiten. Verwenden Sie Wasserschüsseln oder einen Luftbefeuchter, um die Luftfeuchtigkeit im Raum bei 65–70 % zu halten. Eine Wärme- bzw. Infrarotlampe hilft dabei, für die richtige Temperatur zu sorgen.

Fast unmittelbar nach der Geburt wird der Züchter die Welpen wiegen, um einen Überblick über ihren Zustand zu erhalten und herauszufinden, ob Welpen unter dem erwarteten Geburtsgewicht liegen. Das Geburtsgewicht und die Wachstumsrate während der ersten 48 Stunden sind für Züchter entscheidende Parameter, um den gesundheitlichen Zustand des Wurfs zu beurteilen. Gleichzeitig können Sie so die Welpen erkennen, die besonderer Pflege bedürfen und dem erhöhten Risiko der Welpensterblichkeit ausgesetzt sind.

Newborn puppy being held by breeder

Geburt

Ernährung

Es ist wichtig, dass die Welpen nach der Geburt so schnell wie möglich damit beginnen, Muttermilch zu trinken. Über die Milch nimmt der Welpe eine von der Mutter produzierte Substanz (Kolostrum) auf, die das Immunsystem des Welpen unterstützt und stärkt.

Neugeborene

Die Neugeborenenphase erstreckt sich von der Geburt bis etwa drei Wochen. Dieses Stadium kann auch als vegetative Phase bezeichnet werden. Das Leben der Neugeborenen besteht größtenteils aus Schlafen und einigen reflexgesteuerten Aktivitäten.

0–3 Wochen

Verhalten

Während der ersten Wachstumsphase verbringen Welpen die meiste Zeit mit Schlafen und Trinken. Dies ist für eine gesunde Entwicklung unerlässlich und es sollte darauf geachtet werden, dass Wurf und Mutterhündin beim Fressen und Schlafen nicht gestört werden.

Newborn puppy being held by breeder

0–3 Wochen

Entwicklung

Die Augen der Welpen beginnen sich etwa mit 10 bis 14 Tagen nach der Geburt zu öffnen. In der dritten Woche beginnt der Hörsinn allmählich zu funktionieren. Beide Sinne sind zunächst schwach ausgebildet, entwickeln sich aber mit zunehmendem Alter weiter.

Newborn Jack Russell Terrier puppies sleeping together on a soft blanket

0–3 Wochen

Umgebung

Während sich die Welpen in dieser Zeit in Reichweite der Wurfkiste oder der Mutter aufhalten, hilft den Welpen die regelmäßige und behutsame Interaktion mit Menschen dabei, später im Leben besser mit Stress und menschlichem Kontakt umzugehen.

0–3 Wochen

Gesundheit

Ein verantwortungsbewusster Züchter sorgt dafür, dass alle Welpen in jungem Alter von einem Tierarzt untersucht werden. Der Tierarzt wird die Welpen untersuchen und das allgemeine Wohlbefinden prüfen. Gegen Ende dieses Zeitraums empfiehlt es sich, mit der Entwurmungsbehandlung zu beginnen.

0–3 Wochen

Ernährung

Nach der Geburt werden die Welpen über die Muttermilch mit allen Nährstoffen versorgt, die sie benötigen. Wenn sie älter werden, beginnen sie sich für die Nahrung ihrer Mutter zu interessieren. Mit dem Zufüttern von fester Nahrung beginnt der Entwöhnungsprozess.

A litter of puppies feeding from their mother

Entwöhnungsphase

Entwöhnung ist eine entscheidende Phase im Welpenalter: Die Welpen beginnen nun, unabhängiger zu werden. In dieser Phase muss die Nahrung an die Entwicklung der Verdauungsfunktionen des Welpen angepasst werden.

4–8 Wochen

Verhalten

Die ersten Schritte werden gemacht und die Welpen fangen an, mit ihren Geschwistern zu kämpfen. Jetzt, da die soziale Interaktion beginnt, üben sie vielleicht auch schon das erste Knurren oder Schwanzwedeln.

Young Jack Russell Terrier puppies sitting together on a blanket

4–8 Wochen

Entwicklung

Ihre Augen und Ohren arbeiten bis zu einem gewissen Grad und die Welpen beginnen auf Licht und Geräusche zu reagieren.

Young Beagle puppy lying down on a blanket

4–8 Wochen

Umgebung

Die geistige und körperliche Entwicklung eines Welpen wird durch eine komplexe Umgebung unterstützt. Ein verantwortungsbewusster Züchter gewöhnt den Welpen langsam an menschliche Interaktionen, Spielzeug, Lärm und andere Reize.

Young Jack Russell Terrier puppy playing on a cream rug

4–8 Wochen

Gesundheit

Welpen sollten inzwischen begonnen haben, ohne Hilfe ihrer Mutter Harn und Kot abzusetzen. Sollte diese Entwicklung bis zum Ende dieser Phase nicht eintreten, ist ein Besuch beim Tierarzt empfehlenswert.

4–8 Wochen

Ernährung

Während der Entwöhnungsphase versorgt die Mutter ihre Welpen über ihre Milch noch mit Nährstoffen. Den überwiegenden Teil der Nahrung macht in dieser Phase die Milch aus. Allmählich beginnen einige Welpen möglicherweise damit, sich auch für das Futter ihrer Mutter zu interessieren. Die meisten sind nun in der Lage, Wasser aus einem Napf zu trinken.

Welpenalter

Welpen beginnen, sich an das Zusammenleben mit anderen zu gewöhnen und die grundlegenden Regeln zu lernen. Die in diesem Abschnitt erlernten Verhaltensweisen haben einen enormen Einfluss auf das weitere Leben des Welpen.

Ab 8 Wochen

Verhalten

Dies ist die Phase, in der Struktur, Aktivität und Auslotung der Grenzen von entscheidender Bedeutung sind. In diesem Alter bringen Welpen eine natürliche Neugier und Lerbereitschaft mit. Daher sollten vor allem in dieser Zeit Regeln festgelegt und eingehalten werden, um die Grundsteine der Erziehung zu legen und die Sozialisierung weiter voranzutreiben. Dies wird Ihrem Welpen helfen, sich zu einem selbstbewussten, gut erzogenen erwachsenen Hund zu entwickeln.

Border Collie puppies walking together outdoors in a garden

Ab 8 Wochen

Entwicklung

Je nach Größe der Rasse findet der wesentliche Teil des Körper- und Muskelwachstums eines Welpen im Alter von sechs bis neun Monaten statt. Die Milchzähne werden durch die bleibenden Zähne ersetzt und das Welpenfell durch ein dauerhaftes Fell ausgetauscht. Zwischen dem sechsten und dem zwölften Monat beginnt ein Rüde, sein Bein zu heben, und bei einer Hündin tritt die erste Läufigkeit auf.

Golden Retriever puppies running outdoors in a garden

Ab 8 Wochen

Umgebung

Richten Sie Ihrem Welpen jeweils einen eigenen Fress- und Schlafbereich ein, und stellen Sie ihm eine Reihe von Spielzeugen zur Verfügung. Das erleichtert es ihm, die im Haus geltenden Grundregeln zu verstehen. Das gemeinsame Erkunden der Umgebung und das Sammeln neuer Erfahrungen fördert das Lernen, die Entwicklung von Selbstbewusstsein und eine stärkere Bindung zwischen Welpe und Besitzer.

Miniature Poodle puppy lying down on a rug playing with a ball

Ab 8 Wochen

Gesundheit

Dies ist ein guter Zeitpunkt, um mit auf das Entwicklungsstadium Ihres Welpen zugeschnittenen Aktivitäten und Bewegungsplänen zu beginnen. Gewöhnen Sie Ihrem Hund bereits im Welpenalter eine gute Verhaltensweise an. Dies unterstützt seine Entwicklung und legt den Grundstein für eine gesunde Zukunft. Besprechen Sie mit Ihrem Tierarzt die anstehenden Impfungen und lassen Sie sich beraten, ob später eine Kastration in Frage kommt.

Ab 8 Wochen

Ernährung

Dies ist eine Schlüsselphase in der körperlichen Entwicklung von Welpen. Ein Futter, das den speziellen Bedürfnissen in dieser Entwicklungsphase gerecht wird, ist daher von entscheidender Bedeutung. Weitere Informationen finden Sie in unserem Leitfaden zur Welpenernährung. Schauen Sie sich doch zusätzlich im Bereich Produkte bei der Welpennahrung um.

Erwachsenwerden

Obwohl sie alle zur selben Art gehören, können sich Hunde unterschiedlicher Rassen in Bezug auf Größe, Gewicht und Ernährungsbedürfnissen stark unterscheiden. Diese Unterschiede werden vor allem während der Wachstumsphase der Welpen deutlich. Die fünf verschiedenen Hundegrößen (sehr klein, klein, medium, groß, sehr groß) sind zu unterschiedlichen Zeitpunkten ausgewachsen.

12–24 Monate

Entwicklung

Der Wachstumsprozess von Welpen hängt von der Größe der jeweiligen Rasse ab. Besonders kleine Hunderassen sind nach 8 Monaten ausgewachsen, sehr große Hunderassen erst im Alter von zwei Jahren.

Bis zum Alter von acht oder neun Monaten kommt es bei Welpen großer und sehr großer Rassen zu einem schnellen Knochenwachstum. In den Folgemonaten liegt der Schwerpunkt auf dem Aufbau von Muskelmasse, bis sie ihr endgültiges Körpergewicht erreicht haben. Dieses liegt beim 70-fachen des Geburtsgewichts bei großen Rassen, bei sehr großen Rassen sogar beim 100-fachen des Geburtsgewichts.

Golden Retriever puppy standing under a tree in snow

12–24 Monate

Ernährung

Wenn ein Welpe erwachsen wird, ändern sich seine Ernährungsanforderungen. Jetzt wird es Zeit, Ihren Welpen auf Erwachsenennahrung umzustellen, die die Nährstoffanforderungen je nach Größe, Rasse und Energiebedarf unterstützt.

Dalmatian puppy lying down on a soft blanket

Maßgeschneiderte Ernährung für Ihren Welpen

ROYAL CANIN® Welpennahrung unterstützt das Wachstum und die Entwicklung, indem sie alle Nährstoffe bereitstellt, die für die Gesundheit eines Welpen im ersten Lebensjahr erforderlich sind.

Welpennahrungen entdecken
ROYAL CANIN Nahrungen für Hundewelpen

Finden Sie das richtige Futter für Ihren Hund.

Unsere Rezepturen für erwachsene Hunde bieten eine auf die Gesundheitsbedürfnisse Ihres Hundes zugeschnittene Ernährung, unabhängig von Größe, Rasse, Alter oder Aktivität.

Hundenahrungen entdecken
ROYAL CANIN Nahrungen für Hunde